Chronik

1966

Im Jahr 1966 errichteten Hermann und Heide-Maria Stempfer ein Wohnhaus in Waldzell.

1969

Nach Ablegung der Meisterprüfung im WIFI Linz meldete Hermann Stempfer das Gewerbe für Tapezierer und Bettwarenerzeuger an und gründete 1969 den Betrieb.

1975

1975 wurden eine neue Werkstätte und ein größerer Ausstellungsraum errichtet.

1981

Die Eröffnung der Filiale in Eberschwang fand 1981 statt.

1987

1987 erfolgte eine weitere Vergrößerung des Betriebes in Waldzell.

1988

Als 20-jähriger legte Robert Stempfer 1988 in St. Pölten die Meisterprüfung ab.

1994

Im Jahre 1994 feierten wir unser 25-jähriges Jubiläum mit einem 2-Tages-Fest mit Zelt, Musik, Verköstigung usw.

1996

1996 absolvierte Gerald Stempfer die zweisemestrige Raumausstattungsakademie in Salzburg, die er mit der Meisterprüfung abschloss.

1998

In den letzten Jahren spezialisierten wir uns als Zulieferfirma für qualitativ hochstehende Polstermöbel. 1998 wurde deshalb auch das Betriebsgebäude erweitert.

2000

Ändern auf Anbau einer Doppelgarage und Werkstätte.

2003

Übernahme durch die Söhne Robert und Gerald Stempfer.

2008

Erneuter Anbau und Vergrößerung der Werkstätte & Schaumstofflagers.
chronik_pic_01
chronik_pic_02